Individualprophylaxe
Bleaching
PA mit Vector
Implantologie
Prothetik
Metallfreie Restauration






 
 

Prothetik

Die Zahnärztliche Prothetik empfiehlt sich, wenn es um einen rekonstruktiven Wiederaufbau von geschädigter Zahnsubstanz geht.
Das Vorgehen bei der Behandlung: Zuerst werden die verbleibenden Zähne, das Zahnbett und das Zahnfleisch saniert. Dazu sind oft Vorbehandlungen nötig, gegebenenfalls auch beim Kieferorthopäden. Danach erst kann mit der Rekonstruktion begonnen werden.
Vor dem definitiven Einsetzen grösserer Rekonstruktionen wird der Patient mittels Provisorien langsam an die neuen Verhältnisse in seinem Mund gewöhnt.
(Quelle:ssrd.ch)


Cerec 3 D
Gnathologie
Endodontie
Zahnerhaltung
Antischnarchgeräte
Kiefergelenksbehandlung
Prothesenreinigung
Amalgam-Sanierung
Amalgam-Entgiftung
Homöopathie
Elektroakupunktur
Kinesiologie
Kopf-Herd Test
Bioresonanz
Mundakupunktur
Farbpunktur
Edelsteintherapie
Bachblüten
Materialtest
Magnetfeldtherapie
Laser